Endlich ist es soweit. Ab Donnerstag 21.1.21 ist wieder das leckere Bio-Ochsenfleisch vom Wild'n Hof im Hofladen verfügbar.

--> Vorbeikommen und schnell sein. Wie immer gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zum Jahresende möchten wir uns bei Ihnen allen für die Treue zum Hofladen und Getränkemarkt danken. Trotz des schwierigen Jahres konnten wir feststellen, dass der Fokus auf für Landwirt und Natur fair hergestellte Lebensmittel immer größer wird.

Wir freuen uns, Sie auch im Jahr 2021 wieder wie gehwohnt im Hofladen begrüßen zu dürfen. Ab 2.1. sind wir wieder für Sie da. Am Feiertag Heilig Drei König (6.1.) hat der Hofladen geschlossen.

Wir wünschen Ihnen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2021.

Familie Froschhammer

Auch im neuen Jahr erhalten Sie bei uns wieder bestes regionales Rindfleisch vom Wild'n Hof.  Ab 21.Januar können Sie das Bio-Rindfleisch im Hofladen abholen. Vorbestellung ab sofort über die bekannten Kanäle möglich. Gerne auch über das Kontakformular auf unserer Homepage.

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und Besuch.

Das Warten hat ein Ende! Die Schlachtsaison 2020 startet.
 
Ab Mittwoch 2.9.2020 erhalten Sie wieder jede Woche frisch geschlachtetes Schweinefleisch im Hofladen!
Auch dieses Jahr werden wir jede Woche ein halbes bis ganzes Schwein für Spontankäufe im Hofladen haben. Mittwochs um 16 Uhr, wenn der Hofladen öffnet besteht dann noch die größte Auswahl. Also auch Wenn Sie nicht vorbestellt haben können Sie in den Genuss dieses hochwertigen Schweinefleisches der Bunten Bentheimer Freilandschweine kommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Hofladen!
 

UPDATE:

Ende November haben wir unsere diesjährige Schlachtsaison beendet. Wenige Stück sind noch in der Gefriertruhe vorrätig. Kommen Sie gerne zum nachschauen und stöbern vorbei.

 
FILMZEIT! Am Freitag 21.8. um 19:40 Uhr auf ARTE sowie am Samstag 22.8. um 17:35 Uhr im ZDF sind wir in der Sendung Plan B - Schlaue Bauern - Neue Ideen für die Äcker --> unbedingt reinschauen!
Im Film geht es unter anderem um den Bio-Sojaanbau in Deutschland. Viele wissen ja, dass unser Juniorchef auch bei der Freiburger Firma Taifun Tofu als Verantwortlicher für den Bio-Soja-Vertragsanbau arbeitet. Eine der Aufgaben ist auch die Beratung der Vertragslandwirte. Was gibt es hier besseres als die Sorten auch auf dem eigenen Hof anzubauen und auch Neues auszuprobieren? Den Züchter der Tofina, der im Film vorkommt, kennen wir übrigens auch persönlich 🙂
Viel Spass beim Anschauen!